rat pig dog
ox

Finden Sie Ihr Tierkreiszeichen
Geben Sie Ihr Geburtsdatum ein



rooster
tiger monkey
rabbit goat
dragon
snake
horse

knap-left-2

Überblick
die Tiere

navigation

Finden Mein
Tierzeichen

DIE ZWEI TIERE – SUPER KURZ

  • Die Ratte hat Glückseigenschaften und ist besonders gut bei Geldfällen.
  • Der Bulle (Ochse) ist von Natur aus unerschütterlich und hält stetig an, bis er sein Ziel erreicht.
  • Der Tiger ist willensstark und mächtig, was gute Chancen für den Erfolg im Leben bietet.
  • Der Hase ist raffiniert, charmant und elegant.
  • Der Drache ist die rohe Kraft und das Führungspotential.
  • Die Schlange ist schlau und voller Weisheit.
  • Das Pferd ist schnell, stark, aber schwer zu zähmen.
  • Die Ziege ist künstlerisch, charmant und eigensinnig.
  • Der Affe ist schlau und frech.
  • Der Hahn will herrschen und wird sein Bestes geben, um erfolgreich zu sein.
  • Der Hund ist treu, stark und geduldig.
  • Das Schwein ist das glücklichste von allen und steht für Wohlstand und ein Leben im Überfluss.

Die zwölf Tierzeichen

Ursprünglich wurden die zwölf Tierzeichen als die zwölf Zweige bezeichnet. Dies bezieht sich auf den chinesischen Kalender, in dem alle Zeiten – Jahre, Tage, Stunden, Minuten usw. – eine Gewichtsverteilung der fünf Elemente, die Sie als Zweige bezeichnen, angefügt haben. Im Zusammenhang mit der Einführung des Buddhismus in China im ersten Jahrtausend wurde der Begriff “die zwölf Zweige” durch Tiernamen ersetzt.

Ihr chinesisches Tierzeichen wird ab dem Geburtsjahr nach dem chinesischen Kalender ermittelt. Da dies im Vergleich zu unserem Kalender etwas gestaffelt ist, ist das neue Jahr im neuen Jahr ein wenig vor ihr. Hier können Sie Ihr chinesisches Tierzeichen berechnen.

Die zwölf Tierzeichen sind Teil vieler verschiedener Zusammenhänge in der chinesischen Astrologie, der chinesischen Weisheit und dem Feng Shui. Der Kern aller Weisheit und Spiritualität, die aus dem Osten kommt, ist, dass sich alles aufeinander bezieht. Für einen Oriental ist es wichtig, sein chinesisches Tierzeichen zu kennen. Dies ist ein natürlicher Meilenstein in einer Welt, in der Sie sich anhand der Beziehungen definieren, die Sie eingehen – mehr als Sie sich selbst als Einzelperson definieren.

Für einen Österreicher ist Astrologie ein fester Bestandteil des Alltags, in dem alles dem Ziel unterworfen ist, eine optimale Harmonie zwischen Yin und Yang herzustellen. Was übrigens nicht das eigentliche Ziel ist. Der Zustand, in dem Gleichgewicht und Harmonie zwischen Yin und Yang herrschen, ist nicht das eigentliche Ziel, sondern die Position, die potenziell den größten Wohlstand, Glück, Wohlstand und Glück für den Einzelnen, die Gruppe, das Dorf, die Gemeinschaft, die Gemeinschaft bringt Nation und die Welt insgesamt.

Da angenommen wird, dass dieser optimale harmonische Zustand flüchtig ist, kann er kaum vorhergesagt oder sogar bewusst und gezielt erhalten und aufrechterhalten werden. Und so wird die Denkweise, ständig nach dem optimalen Harmoniezustand Ausschau zu halten, mehr zu einer Art zu leben, als zu etwas, mit dem man sich separat auseinandersetzt.

DIE ZWEI TIERE – SUPER KURZ

  • Die Ratte hat Glückseigenschaften und ist besonders gut bei Geldfällen.
  • Der Bulle (Ochse) ist von Natur aus unerschütterlich und hält stetig an, bis er sein Ziel erreicht.
  • Der Tiger ist willensstark und mächtig, was gute Chancen für den Erfolg im Leben bietet.
  • Der Hase ist raffiniert, charmant und elegant.
  • Der Drache ist die rohe Kraft und das Führungspotential.
  • Die Schlange ist schlau und voller Weisheit.
  • Das Pferd ist schnell, stark, aber schwer zu zähmen.
  • Die Ziege ist künstlerisch, charmant und eigensinnig.
  • Der Affe ist schlau und frech.
  • Der Hahn will herrschen und wird sein Bestes geben, um erfolgreich zu sein.
  • Der Hund ist treu, stark und geduldig.
  • Das Schwein ist das glücklichste von allen und steht für Wohlstand und ein Leben im Überfluss.

Chinesische Tiere
und Tierkreiszeichen

Die zwölf chinesischen Tierzeichen stammen aus dem Jahr, in dem Sie geboren wurden, während die zwölf Tierzeichen aus dem Monat stammen, in dem Sie geboren wurden. Jedem Monat ist jedoch auch ein Tierzeichen beigefügt, das jedoch nicht konstant ist. Jede chinesische Astrologie hat eine zeitliche Dimension, die besagt, dass sich alles im Zyklus bewegt und daher die Tierzeichen, die mit einem Monat verbunden sind, von Jahr zu Jahr unterschiedlich sind.

Aber kann man die zwölf Tier- und die zwölf Tierkreiszeichen direkt gegenüberstellen? Ja, das kannst du. Sowohl die chinesische als auch die westliche Astrologie zielen darauf ab, gut funktionierende, erfolgreiche Menschen hervorzubringen, die in allen Bereichen – Liebe, Karriere, Gesundheit usw. – gute Leistungen erbringen. Dazu verwenden sie jeweils eine große Anzahl ganz unterschiedlicher Werkzeuge teilt die Menschen in verschiedene Typen ein und zeigt von diesem Punkt aus, welche Pfade – für jeden Typ – konstruktiv sind und zu Wohlstand und Wohlstand führen.

Man kann die zwölf Typen, die wir aus den chinesischen Tierzeichen haben, mit den zwölf Typen, die wir aus dem Sternzeichen der westlichen Astrologie haben, weitgehend verketten. Es gibt jedoch keine genaue Übereinstimmung, da sich einige Typen überlappen. Beide Ansätze unterteilen uns Menschen in verschiedene Typen, um die Stärken und Schwächen des Einzelnen zu verdeutlichen. Obwohl sich die Terminologie unterscheidet und es einige Überlappungen gibt, ähneln die Tier- und Sternzeichen den folgenden.

Widder Stier Zwillinge Krebs
Löwe Jungfrau Waage Skorpion
Schütze Steinbock Wassermann Fische

 

  • Welches Sternzeichen ist Ratte? – Schütze
  • Welches Sternzeichen ist Ochse? – Steinbock
  • Welches Sternzeichen ist Tiger? – Wassermann
  • Welches Sternzeichen ist Hase? – Fische
  • Welches Sternzeichen ist Drache? – Widder
  • Welches Sternzeichen ist Schlange? – Stier
  • Welches Sternzeichen ist Pferd? – Zwillinge
  • Welches Sternzeichen ist Ziege? – Krebs
  • Welches Sternzeichen ist Affe? – Löwe
  • Welches Sternzeichen ist Hahn? – Jungfrau
  • Welches Sternzeichen ist Hund? – Waage
  • Welches Sternzeichen ist Schwein? – Skorpion
Die Ratte
1900, 1912,
1924, 1936,
1948, 1960,
1972, 1984,
1996, 2008
dyretegn-01-rotte
Der Ochse
1901, 1913,
1925, 1937,
1949, 1961,
1973, 1985,
1997, 2009
dyretegn-02-okse
Der Tiger
1902, 1914,
1926, 1938,
1950, 1962,
1974, 1986,
1998, 2010
dyretegn-03-tiger
Der Hase
1903, 1915,
1927, 1939,
1951, 1963,
1975, 1987,
1999, 2011
dyretegn-04-hare
Der Drache
1904, 1916,
1928, 1940,
1952, 1964,
1976, 1988,
2000, 2012
dyretegn-05-drage
Die Schlange
1905, 1917,
1929, 1941,
1953, 1965,
1977, 1989,
2001, 2013
dyretegn-06-slange
Das Pferd
1906, 1918,
1930, 1942,
1954, 1966,
1978, 1990,
2002, 2014
dyretegn-07-hest-
Die Ziege
1907, 1919,
1931, 1943,
1955, 1967,
1979, 1991,
2003, 2015
dyretegn-08-ged
Der Affe
1908, 1920,
1932, 1944,
1956, 1968,
1980, 1992,
2004, 2016
dyretegn-09-abe
Der Hahn
1909, 1921,
1933, 1945,
1957, 1969,
1981, 1993,
2005, 2017
dyretegn-10-hane
Der Hund
1910, 1922,
1934, 1946,
1958, 1970,
1982, 1994,
2006, 2018
dyretegn-11-hund
Das Schwein
1911, 1923,
1935, 1947,
1959, 1971,
1983, 1995,
2007, 2019
dyretegn-12-gris

 

 

BETEILIGUNG DER FÜNF ELEMENTE

Nachdem Sie Ihr chinesisches Tierzeichen berechnet haben, werden Ihnen die allgemeinen Merkmale des Tierzeichens angezeigt. Es gibt also 12 archetypische Arten von Personen, die jedoch zu ungewohnt sind, um einen bestimmten Menschen zu charakterisieren. Es ist mit Ihrer Person verbunden, durch das Leben zu navigieren und durch dieses Wissen Wohlbefinden, Erfolg und Gesundheit zu erreichen.

Es ist daher eine gute Idee, genauer zu untersuchen, welches Element mit Ihrem Tierzeichen verknüpft ist. Jedes Tierzeichen ist abhängig von Ihrem Geburtszeitpunkt mit einem der fünf Elemente verknüpft. So gibt es beispielsweise einen Wasserhahn, einen Baumhahn, einen Metallhahn, einen Erdhahn und einen Feuerhahn.